DIE KÖNIGINDER ALPEN. Warum die Zirbe das wohl edelste Holz der Alpen ist Die Zirbe kommt erst oberhalb von 1.600 Metern Seehöhe vor und wächst ausschließlich im Alpenraum. Die seltene Baumart erreicht ein Alter von bis zu 800 Jahren und ist bekannt für ihre Widerstandsfähigkeit, sowie den angenehmen Duft ihrer ätherischen Öle. Warum die Zirbe mehr als andere Hölzer duftet | Aufgrund der harten Klimabedingungen braucht die Zirbe ein starkes Immunsystem. Der Baum bildet deshalb ungewöhnlich viele Harze, die er vor allem im rötlich gefärbten Kernholz einlagert. Wird der Baum durch Schnee und Sturm in der Höhe verletzt, schützt sich die Zirbe schließlich mit der keimtötenden Wirkung der Harze gegen Infektionen. Diese Harze und die darin enthaltenen ätherischen Öle sind dann für den angenehmen Duft und die keimfilternde Wirkung auf die Raumluft verantwortlich. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten, muss das Holz langsam lufttrocknen.
Zirb Oel: erfrischt
CHF / Stk. inkl. MWST
39.90
Anzahl: Stk.
Zirb Luefterl; Raumluftsystem
CHF / Stk. inkl. MWST
449.00
Anzahl: Stk.
Zirb Luft: Raumluftsystem für 20 bis 30m
CHF / Stk. inkl. MWST
549.00
Anzahl: Stk.
Zirb Mini: Raumduftsystem
CHF / Stk. inkl. MWST
129.00
Anzahl: Stk.
Zirb Oel; pure
CHF / Stk. inkl. MWST
39.90
Anzahl: Stk.